BAR – Cup in Randers / Dänemark

Am 09.07.2017 fand in Randers ein Rennwochenende im Zeichen des Nachwuchses statt, zu dem Maximilian eingeladen wurde.
Wir starteten dieses Wochenende in Randers mit einem schönen Abendessen, Live-Musik und Speedway gucken.
Sonntag Vormittag wurden die Finalläufe der PW50 Klasse ausgetragen. Es war eine Freude den kleinen Fahrern dabei zuzusehen.

Nachmittags gingen dann die 250ccm Fahrer an den Start.
Randers war für Maximilian komplett neues Terrain. Auf dieser Bahn ist er vorher noch nicht gefahren. Und in Dänemark gibts vor dem Rennen natürlich kein Training mehr.
Das bedeutete, dass der erste Lauf definitiv der Trainingslauf war. Die Voreinstellung hat auch fast auf Anhieb gepasst. Ein paar Kleinigkeiten hätten wir vielleicht noch ändern können. Jetzt wissen wir es für das nächste Mal. Somit landete Maximilian im Ergebnis auf Platz 9.

Maximilian hat sich sofort auf der „unbekannten“ Bahn wohlgefühlt. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, dort zu fahren.