NBM-Lauf in Brokstedt

Am 1. Mai ist jedes Jahr die Veranstaltung in Brokstedt selbstverständlich für uns. Ganz ohne Erwartungen fuhren wir dort hin. Maximilian hatte nach seinem Unfall in Neuenknick leider keine Möglichkeit mehr bekommen, vorher ein ausgiebiges Training zu fahren und den neuen Motor zu testen. Also musste das kurze Training am Renntag ausreichen.

Wie man dann auch später sehen konnte, war der vorherige Sturz dann doch noch in seinem Kopf. Allerdings hat Maxi trotzdem seine eigenen persönlichen Ziele erreichen können.

Foto: Speedway.org

Herzlichen Glückwunsch an die Plazierten.