Norddeutsche Bahnmeisterschaft in Teterow

Am 16.04.2016 ging es auf die heimische Bahn nach Teterow.

Das Training im Vorfeld verlief wieder gut. Das eingestellte Set-Up passte perfekt. Durch die nicht so ganz gelungenen Starts, musste Maximilian sich in jedem Lauf nach vorne kämpfen. In Lauf 1 und 2 schaffte er das auch jedesmal bis auf die 2. Position.  Bei einsetzendem Regen in seinem 3. und 4. Lauf schob er sich sogar bis auf die 1. Position, was ihm dann auch 2 Laufsiege einbrachte.

 

Sieg auf heimischer Bahn … Wahnsinn …

WP_20160416_15_45_23_Pro